Skip to main content

Mini Beamer HD – Vorsicht beim Kauf eines Mini Beamers mit HD

 

Mini Beamer HD – eine Mogelpackung?

Immer wieder ist bei zahlreichen Produkten in der Kategorie der Mini Beamer der Zusatz „HD“, „HD-ready“, „Full-HD“ oder „1080p“ zu lesen. Jedoch solltest du diese Angabe etwas genauer unter die Lupe nehmen. Meist verfügen Mini Beamer über eine Auflösung von 850 x 480 Pixeln (WVGA). Dies entspricht keineswegs einer Full-HD-Qualität. Die Angabe bezieht sich lediglich auf das maximale Eingangssignal, das der Mini Beamer verarbeiten kann. Somit liefert ein Mini Beamer mit HD oftmals keine echte HD-Qualität. Wir möchten an dieser Stelle nicht ausschließen, dass es hier und da echte Mini Beamer mit HD gibt. Bei unseren Recherchen war dies jedoch leider nicht die Regel.

 

123456
Asus E1 ZenBeam Premium LED-Beamer EUG DLP Beamer WOWOTO DLP Mini Beamer OTHA C800S Mini Projektor ExquizOn S6 Mini DLP Beamer APEMAN Mini DLP Beamer
Modell Asus E1 ZenBeam Premium LED-BeamerEUG DLP BeamerWOWOTO DLP Mini BeamerOTHA C800S Mini ProjektorExquizOn S6 Mini DLP BeamerAPEMAN Mini DLP Beamer
Native Auflösung854 x 480 Pixel1280 x 800 Pixel1280 x 800 Pixel854 x 480 Pixel854 x 480 Pixel854 x 480 Pixel
maximale Displayauflösungunterstützt 1080punterstützt 1080punterstützt 1080punterstützt 1080punterstützt 1080punterstützt 1080p
Helligkeit150 Lumen2.000 Lumen2.000 Lumen100 Lumen100 Lumen70 Lumen
Kontrast3.500:112.000:110.000:12000:11000:11000:1
3D ready
Gewicht307 g599 g500 g780 g173 g213 g
Preis prüfen!*Nicht VerfügbarNicht VerfügbarPreis prüfen!*Nicht VerfügbarPreis prüfen!*

 

Der Nutzen eines Mini Beamers

Ob Mini Beamer mit HD oder ohne – es gibt Situationen, in denen die handlichen Geräte einfach praktisch sind. In den meisten Fällen wiegen die kleinen Helferlein deutlich weniger als 0,5 kg. Einige unterschreiten sogar ein Gewicht von 200 Gramm! Gerade für Präsentationen und spontane Film- oder Fußballabende eignet sich ein Mini Beamer hervorragend.

 

Akku als entscheidender Vorteil 

In vielen Situationen kann es sehr aufwändig sein, sich um eine Stromversorgung des Projektors zu kümmern. Nicht immer ist eine Steckdose in greifbarer Nähe. Zudem sind Kabel sehr anfällig für Störungen. Ihre begrenzte Länge kann dich zusätzlich einschränken. Hier liefern viele Mini Beamer dank ihres Akkus die Lösung des Problems. Dabei ist die Laufzeit zu beachten. Je nach Einsatzzweck findest du Geräte mit verschieden starken Akkus.

 

Niedrige Lumenzahl – ein Problem?

Oftmals weisen Mini Beamer sehr geringe Helligkeitswerte von ca. 100 Lumen auf. Das ist im Vergleich zu Heimkino-Projektoren und größeren Geräten sehr wenig. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass die Helligkeit durchaus ausreichend ist. Allerdings sind sehr helle Räume tatsächlich eher ungeeignet für die kleinen Projektoren. Sie sollten möglichst abgedunkelt werden. Am besten sind die Ergebnisse natürlich am Abend und in der Nacht. Hier sollten wir uns nichts vormachen, denn ein derart kleines Gerät kommt naturgemäß schneller an seine Grenzen als ein Profi-Beamer, der ein Vielfaches kostet.

 

Fazit zum Mini Beamer HD: unbedingt ausprobieren!

Auch wenn nicht immer HD drin ist, wo HD draufsteht, die Geräte müssen sich insgesamt nicht verstecken. Für viele Menschen, die sich ab und an ein Wenig Kinofeeling nach Hause holen wollen kann ein Mini Beamer perfekt geeignet sein. Ein Mini Beamer ist extrem leicht aufzubauen und verfügen oft über eine direkte Verbindungsmöglichkeit mit dem Smartphone. Das macht einen Abend mit Freunden definitiv noch spannender. Wer hingegen wenig Platz hat und sich trotzdem ein kleines Heimkino einrichten möchte, sollte eher auf einen klassischen Kurzdistanzbeamer mit echter HD-Qualität zurückgreifen.