Skip to main content

BenQ W770 ST – Dein Spezialist für Heimkino und Gaming

Benq W770 ST TestDer BenQ W770 ST ist ein hochwertiger Kurzdistanz Beamer, der jedes Wohnzimmer in einen Kinosaal verwandeln kann. So wird der nächste Filmabend zum echten Erlebnis. Der Projektor vergrößert dabei nicht einfach nur das Bild, sondern kann auch 3D-Inhalte dank 144-Hertz-Technologie flimmerfrei wiedergeben. Film- und Gaming-Action erscheinen dadurch zum Greifen nahe.

Gerade Gamer profitieren von der Kurzdistanzoptik, die schon bei geringem Abstand zur Leinwand ein großes Bild ermöglicht. Das Maximum liegt bei 300 Zoll (7,62 Meter) und sollte mehr als ausreichen. Du kannst dich bequem hinter das Gerät setzen und brauchst keine Bedenken wegen Schatten auf der Bildfläche haben.

BenQ ist eine der erfolgreichsten Marken im Bereich der Kurzdistanz- und Ultrakurzdistanz Projektoren und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Der W770 ST könnte daher eine interessante Option für dich sein.


BenQ W770ST Kurzdistanz DLP-Projektor


Die Vorteile des BenQ W770 ST auf einen Blick

  • 3D-fähig mit 144 Hz-Technologie
  • Hoher 13.000:1-Kontrast
  • Energiesparender Smart Eco-Modus
  • Optimal für interaktive Spiele geeignet
  • Viel Leistung für geringes Budget

Der BenQ W770 ST beweist, dass auch mit einer 720p-Auflösung ein exzellentes 3D-Bild möglich ist. Die 144 Hz-Technologie erzeugt einen sehr flüssigen Effekt, der nichts mit dem anstrengenden Flimmern früherer Geräte zu tun hat. Auch mit 3D-Fernsehen hat die Darstellung kaum etwas gemeinsam. Das riesige Bild schafft viel mehr Platz, um Gegenstände und Figuren tatsächlich von der Bildfläche in den Raum treten zu lassen. Kino gibt es ab jetzt bei dir zu Hause.

Ein weiterer Vorteil des BenQ W770 ST ist sein hoher Kontrast von 13.000 zu eins. Dieser sorgt für besonders realistische Bilder und ein tiefes Schwarz. Nicht nur Filme, sondern auch Sportereignisse werden so exzellent in Szene gesetzt. Full HD (1080p) bietet der W770 ST allerdings nicht. Hierfür kommen andere Modelle, wie der BenQ TH682 ST oder der BenQ W1210 ST in Frage.

Interessant ist der Smart Eco-Modus, welcher immer häufiger bei BenQ-Geräten zu finden ist. Er erhöht einerseits die Lebensdauer der Lampe um über 60% von 4.000 auf über 6.500 Stunden. Andererseits wird der Stromverbrauch um bis zu 50% gesenkt. Wenn der Raum abgedunkelt werden kann, ist kaum ein Unterschied zwischen Normalmodus und Smart Eco-Modus festzustellen.

Gaming ohne GrenzenGaming Beamer Test

Besonders gut eignet sich der BenQ W770 ST für interaktive Spiele, bei denen normalerweise häufig die Schatten der der Spieler auf der Leinwand zu sehen sind. Jedoch nicht bei diesem Kurzdistanz Projektor. Er kann entweder auf einem kleinen Tisch platziert werden oder du montierst ihn mit Hilfe einer Halterung an der Decke.

Während des Spiels sitzen oder stehen alle Personen hinter dem Beamer und erzeugen keine Schatten. Auch bei steileren Ein- und Ausfallwinkeln des Bildes auf der Leinwand entsteht durch eine vertikale Keystone-Korrektur ein rechtwinkliges Bild.

Mit einem vergleichsweise geringen Budget erhältst du ein hochwertiges Produkt mit allen wichtigen Funktionen. Zwei HDMI-Anschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Bei Bedarf können also zwei Geräte gleichzeitig angeschlossen werden. Das Umstecken von Kabeln entfällt.

Sound

Der Sound kommt aus einem 10-Watt-Lautsprecher, der für Präsentationen und spontane Gaming-Abende ausreicht. Bei dauerhaftem Gebrauch an einem Ort verbessert eine Soundbar oder ein Soundsystem die Qualität jedes Films und Videospiels jedoch erheblich. Zu moderaten Preisen gibt es in diesem Bereich bereits eine große Auswahl.

 Aufbauen, Einstellen, los geht´s!

Nach dem Aufstellen des Geräts oder einer Deckenmontage kann es auch schon losgehen. Ein zumeist verwendetes HDMI-Kabel wird mit dem Projektor und z.B. einem Blu ray Player verbunden. Dann kann der Beamer eingeschaltet werden. Der Standfuß an der Vorderseite des BenQ W770 ST kann anschließend auf die richtige Höhe eingestellt werden.

Die Schärfe wird direkt am Objektiv verändert. Mehrere Bildmodi liefern vielfältige Voreinstellungen, aus denen du wählen kannst. Weitere individuelle Einstellungen sind natürlich ebenfalls möglich. Das Bild profitiert zudem von der Brilliant Color-Technologie von BenQ. Farben erstrahlen noch intensiver und kontrastreicher. Damit ist ein nahezu perfektes Bild gewährleistet.

Lautstärke und Lüfter

Im Normalmodus beträgt die Lautstärke laut Herstellerangabe 33 Dezibel. Dies liegt im Bereich des BenQ TH682 ST und ist somit weder besonders laut noch überdurchschnittlich leise. Bei der Frage, wie laut die Geräuschkulisse wahrgenommen wird, kommt es stark auf die Position des Projektors im Raum und der Zuschauer an. Bei normaler Lautstärke des Films/Spiels sollten auch 33 dB kein Problem darstellen.

Im Eco-Modus muss die Lampe weniger Licht erzeugen und produziert daher auch weniger Abwärme. Der Lüfter reduziert ebenfalls seine Leistung. Deutlich hörbar ist dabei der Unterschied des Geräuschpegels. Dieser sinkt auf lediglich 30 dB. Noch leiser ist der BenQ W1210 ST. Er eignet sich für alle Nutzer mit sehr empfindlichem Gehör.


BenQ W770ST Kurzdistanz DLP-Projektor


Worauf du beim Kauf eines Kurzdistanz Beamers achten solltest

3d beamerEs gibt einige Kriterien, die du bei der Auswahl eines Projektors, wie dem BenQ W770 ST beachten solltest. Um dir einen Überblick zu geben, sind im Folgenden die wichtigsten Anhaltspunkte aufgelistet:

 

  • Wie hoch ist der Preis?
  • Welche Funktionen sind enthalten?
  • Wie gestaltet sich die Handhabung?
  • Wird sonstiges Zubehör benötigt?

Immer häufiger halten Beamer Einzug in moderne Wohnzimmer. Das liegt besonders an den großen Fortschritten, die die Technik in diesem Bereich innerhalb der letzten Jahre gemacht hat. Schwache Leuchtkraft, niedrige Auflösung und hohe Preise waren noch vor einigen Jahren große Hemmschwellen beim Kauf eines Projektors.

Heute ist die Situation eine völlig andere: Zahlreiche Hersteller haben es geschafft, ihren Kunden ein breites Produktportfolio anbieten zu können und du hast nun die Qual der Wahl. Auch preislich hat sich vieles gewandelt.

Riesige Auswahl im mittleren Preissegmentbeamer test heimkino

In der Preiskategorie zwischen 500 und 1.000€ gibt es eine große Auswahl leistungsfähiger Geräte, zu denen auch der BenQ W770 ST gehört. Preislich eher im unteren Drittel angesiedelt, weiß er dennoch zu überzeugen. Mit seinen diversen Einstellungsmöglichkeiten, Kurzdistanzoptik und phänomenalem 3D-Effekt gibt es am Preis-Leistungs-Verhältnis wenig zu bemängeln.

Bei den Funktionen stehen deine individuellen Ansprüche im Mittelpunkt. Wer zum Halten von Präsentationen einen Beamer sucht, benötigt in den seltensten Fällen einen Full HD-Projektor. Im Heimkino hingegen kann ein solches Gerät Sinn machen, da Blu-rays 1080p unterstützen und du somit die maximale Leistung aus deinem Projektor herausholen kannst.

Dennoch befriedigt auch die 720p-Auflösung des BenQ W770 ST hohe Ansprüche an die Bildqualität. Auch der hohe Kontrast kommt hier zum Tragen. Wichtig für 3D-Liebhaber ist die 144 Hz-Technologie, welche ebenfalls zur Anwendung kommt. Du bekommst also ein sehr solides Rundumpaket, das kaum einen Wunsch offenlässt. Wenn er all deinen sonstigen Anforderungen gerecht wird, kannst du bedenkenlos zuschlagen.

Aufstellen oder befestigen?

Für die grundlegende Benutzung stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Falls du viel Wert auf Flexibilität legst und den Projektor des Öfteren an unterschiedlichen Orten nutzen willst, ist eine Deckenmontage nicht sehr sinnvoll. Das Gerät kann einfach auf einem kleinen Beistelltisch platziert werden und ist schnell angeschlossen. Mit einer praktischen Tragetasche kann der Beamer leicht transportiert werden.

Bei einer dauerhaften Nutzung als Heimkino- oder Gaming-Projektor kannst du über eine Deckenbefestigung nachdenken. Günstige Halterungen gibt es online zu kaufen. Alle notwendigen Einstellungen für ein perfektes Bild müssen dann nur ein Mal vorgenommen werden.

Weiteres Zubehör könnte ein Heimkino-Soundsystem oder eine Soundbar sein. Der richtige Klang sorgt endgültig für Kinoatmosphäre. Außerdem kommt eventuell eine Leinwand infrage. Je nach gewünschter Qualität kann auch eine einfache Zimmerwand als Projektionsfläche genutzt werden. Die Bildqualität nimmt jedoch auf einer Leinwand deutlich zu.

Eine Wandfarbkorrektur besitzt der BenQ W770 ST zwar ebenfalls, aber leichte Qualitätsverluste sind bei dieser Lösung nahezu unvermeidbar.


Der schnellste Weg zu einem Kurzdistanz Beamer: einfach Online bestellen

Lass´ dir im Elektronik-Dschungel keine wertvolle Zeit mehr rauben und informiere dich bequem im Internet. Du bist nicht an Öffnungszeiten gebunden und profitierst meist von günstigeren Preisen. Sofort kannst du auf hunderte Rezensionen und diverse Kurzdistanz Beamer Tests zurückgreifen. Wähle einfach deinen Favoriten und vergleiche ihn mit anderen Modellen.

Ohne jeglichen Zeitdruck kannst du dir einen Überblick verschaffen, um genau den Beamer zu finden, der deinen Ansprüchen gerecht wird. Hohe Konkurrenz zwingt Händler oft dazu, dir einen Bonus in Form eines vergünstigten Preises oder zusätzlicher Ausstattung zu gewähren. Solltest du ihn gefunden haben, ist es besser, nicht zu lange zu zögern, da solche Rabattaktionen oft zeitlich begrenzt sind.


BenQ W770ST Kurzdistanz DLP-Projektor


Fazit: Der BenQ W770 ST ist ein starker Allrounder

kurzdistanz beamer full hdMit dem BenQ W770 ST kannst du wenig falsch machen. Er bietet eine gute Ausstattung mit zahlreichen Funktionen zu einem hervorragenden Preis. Trotz 720p nativer Auflösung, was den ein oder anderen stören könnte, zählt das Bild ganz und gar nicht zu den Schwächen des W770 ST.

Für Heimkino, Gaming und Präsentationen top geeignet, ist er ein Einsteigermodell für diejenigen die gleich alles richtigmachen wollen. Was ihm fehlt, sind einzig die benötigten Shutterbrillen, um die 3D-Funktion auskosten zu können.

Eine Bluetooth-Verbindung für Lautsprecher würden wir uns ebenfalls wünschen. Dafür müsste allerdings auch das Budget ein Wenig angehoben werden.

Insgesamt können wir den BenQ W770 ST guten Gewissens weiterempfehlen.