Skip to main content

Acer H7550 ST – Ein echter Profi für dein Zuhause?

Acer H7550 ST TestDer Acer H7550 ST ist ein wenig teurer als sein kleiner Bruder H6517 ST, was sich jedoch auch in einer überlegenen Ausstattung niederschlägt. Was bietet der Projektor wirklich?

Es ist Zeit ihn etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das mögliche Einsatzgebiet des Beamers erstreckt sich vom Heimkino über Sportübertragungen bis hin zum Gaming auf der Leinwand und deckt damit die üblichen Anwendungszwecke ab. Auch in Wohnungen und kleineren Räumen sind dem Kurzdistanz Beamer kaum Grenzen gesetzt. Bei zwei Metern Abstand zur Projektionsfläche beträgt die Bildbreite ganze 3,33 Meter. Ein maximaler Abstand von 4,60 Meter sorgt für eine enorme Bilddiagonale von 7,62 Metern (300 Zoll).

Interessant ist der „Hidden Port“, über den ein WLAN-Adapter für kabellose Datenübertragung angeschlossen werden kann. Dieser befindet sich im Innern des Geräts und wird erst durch Lösen dreier Schrauben zugänglich. Auf das Design des Projektors hat er keine Auswirkung.

Damit ist der Acer H7550 ST für jeden geeignet, der einen hochwertigen Beamer mit ein Wenig mehr Ausstattung und Komfort sucht.


Acer H7550ST DLP Projektor

Die Vorteile des Acer H7550 ST auf einen Blick

  • Schneller, problemloser Aufbau
  • Hervorragende Bildqualität bis in die Ecken
  • 2 x 10 Watt Lautsprecher liefern guten Sound
  • Ein echter Hingucker dank gelungenem Design
  • Kabellose Datenübertragung möglich

Seine größte Stärke ist das fantastische Bild

Wer sein Hauptaugenmerk auf das Bild des Projektors legt wird den Acer H7550 ST lieben. Ein 16.000:1-Kontrast gepaart mit einer Helligkeit von 3.000 Lumen hört sich nicht nur gut an, sondern kann sich im wahrsten Sinne des Wortes auch sehen lassen. Währen der günstigere Konkurrent H6517 ST leichte Randunschärfen erzeugt, hebt der Acer H7550 ST das Niveau auf eine weitere Stufe an. Mit einer manuellen Scharfstellung und dem ebenfalls per Hand verstellbaren Zoom am Objektiv ist der perfekte Schärfegrad schnell gefunden.

Dank einer recht intuitiven Menüführung können auch Laien auf einfache Art und Weise aus vorgegebenen Farbmodi wählen. Tiefe Schwarzwerte und eine ausgeglichene Beleuchtung tragen ihr Übriges zu einem perfekten Kinoabend bei.

Besonders 3D-Filme sorgen für atemberaubende Eindrücke, die oft sogar dem Kino überlegen sind. Auch ein 2D zu 3D-Wandler ist in das Gerät integriert und sorgt für respektable Ergebnisse. Von Ghosting oder Flimmern fehlt jede Spur.

Ein schöner Bonus: Anders als bei den meisten Konkurrenzprodukten sind zwei Acer 3D-Shutterbrillen bereits im Lieferumfang enthalten.

Was kann der Acer H7550 ST im Tageslicht?

Tatsächlich verfügt der Projektor über sehr überzeugende Schwarzwerte und eine Leistungsstarke Lampe. Dennoch sollte immer beachtet werden, dass Kontrast und Farbintensität bei Lichteinfall stark abnehmen. Es ist zwar möglich, den Acer H7550 ST auch in helleren Räumen zu nutzen, es kann jedoch nicht schaden, wenn die Gardienen zugezogen werden. Wer also an einem Sommertag versucht, das Heimkino nach draußen zu verlegen, wird wohl weiterhin enttäuscht werden. Ganz anders in der Dämmerung und am Abend: Hier kann ein spontanes Freiluftkino großen Spaß machen.

Der Sound überrascht – positiv

Mit seinen beiden 10 Watt-Lautsprechern hebt sich der Acer H7550 ST deutlich von einigen seiner Konkurrenten ab. Wird der Projektor einmal zu Freunden transportiert, ist es nicht unbedingt notwendig, verzweifelt nach der nächsten verfügbaren Soundanlage Ausschau zu halten. Der Klang des Beamers hat trotz dezentem Bass mehr zu bieten als man gemeinhin erwarten könnte.

Hinzu kommt der wirklich praktische Bluetooth Audio Support. Kabellose Bluetooth-Boxen können mit dessen Hilfe schnell und unkompliziert mit dem Gerät verbunden werden. Sobald der Beamer vom heimischen Soundsystem getrennt wird, ist diese Funktion Gold wert.

Flexibilität vs. Beständigkeit – Aufstellen oder aufhängen?

Hierbei kommt es ganz auf deine persönlichen Ansprüche an den Acer H7550 ST an. Wer plant, den Projektor häufiger zu transportieren kann den Beamer ganz einfach aus dem Schrank holen und auf einem Beistelltisch platzieren. Die einfachen Anschlussmöglichkeiten lassen einen temporären Betrieb durchaus zu.

Für alle, die ein Heimkino planen und den Projektor dafür fest installieren möchten, bietet sich die Deckenmontage an. So wird weniger Platz benötigt und das Gerät nimmt eine feste Position im Raum ein. Mit Hilfe eines Schwerkraftsensors erkennt der Acer H7550 ST automatisch, ob er über Kopf angebracht wurde und erleichtert damit die nötigen Einstellungen.

Eine vertikale Trapezkorrektur namens „Keystone“ sorgt für ein rechtwinkliges Bild und beseitigt Verzerrungen. Du kannst den Beamer also ganz nach deinem Geschmack in dein Zuhause integrieren. Was vorteilhafter ist hängt von deiner individuellen Situation ab.

DLP-Technologie und der Regenbogeneffekt

Grundsätzlich gilt, dass Menschen völlig unterschiedlich auf die Erzeugung des Bildes mittels DLP-Technik reagieren. Lichtstrahlen treffen dabei zunächst auf ein schnell rotierendes Farbrad und anschließend mit hoher Frequenz auf die Projektionsfläche. Das menschliche Auge verarbeitet die drei Grundfarben rot, grün und blau schließlich zum wahrgenommenen Farbton.

Beim Auftreten des Regenbogeneffekts werden die einzelnen Grundfarben kurzzeitig sichtbar. Er kann an den Konturen der abgebildeten Objekte auftreten. Wer bereits einen DLP-Projektor besitzt, kann beruhigt sein. Der Acer H7550 ST ist im Vergleich zu anderen DLP-Geräten nicht besonders anfällig für den Effekt.

Es ist nur ein sehr kleiner Anteil der Bevölkerung, der negativ auf die Farbüberlagerung reagiert. Provozieren kann man die Wahrnehmung der einzelnen Farben beispielsweise durch rasches Drehen des Kopfes, wobei sehr schnell aus verschiedenen Blickwinkeln Licht ins Auge fällt.

Lüfter und Wärmeentwicklung

Acer setzt beim H7550 ST auf eine 210 Watt-Lampe von Osram, um 3.000 Lumen zu erzeugen. Ganz klar entsteht dadurch Wärme, die abgeleitet werden muss, um elektronische Komponenten vor Überhitzung zu schützen.

Das Design des Projektors ist mit seinen dynamisch anmutenden Lüftungseinlässen an mehreren Stellen perfekt auf die Kühlung des Innenlebens ausgerichtet. Wirklich warm wird der Kurzdistanz Beamer nur bei längerer Laufzeit. Bedenklich ist das jedoch nicht.

Die Lautstärke des Lüfters wird vom Hersteller mit 33 Dezibel im Standardmodus und 30 Dezibel im Economy-Modus angegeben. Dies entspricht in etwa der Lautstärke des eigenen Atemgeräusches. Je nach Position im Raum und Betriebsmodus kann der Lüfter bei leisen Szenen wahrgenommen werden. Störend ist das aber wirklich nur bei minimaler Lautstärke der übrigen Geräusche.

Deine individuelle Empfindung kann hierbei der entscheidende Faktor sein.


Wichtige Kriterien, die du vor dem Kauf beachten solltest3d beamer

Damit du lange Zeit zufrieden mit deinem neuen Kurzdistanz Projektor bist, ist es ratsam, vor dem Kauf die folgenden Punkte zu bedenken:

  • Wie teuer ist ein solches Gerät
  • Welche Funktionen sind dir wichtig?
  • Wie integrierst du den Beamer optimal in dein Zuhause?
  • Ist zusätzliches Zubehör erforderlich?

Der Acer H7550 ST liegt preislich ein wenig über dem Acer H6517 ST, bietet allerdings auch mehr Funktionen. Der höhere Kontrast und ein deutlich besserer Sound mit Bluetooth-Option können für einige Nutzer den Ausschlag geben. Darüber hinaus ist auch der Acer H7550 ST deutlich günstiger als professionelle Heimkino-Beamer jenseits der 1000€-Marke.

Mit dem Projektor von Acer bekommst du ein ausgereiftes, leises Gerät, das auch optisch zu überzeugen weiß. Eine Erweiterung für den vorhandenen „Acer Hidden Port“ kann dir viel Kabelsalat ersparen. Wireless-Erweiterungen stellen jedoch auch einen zusätzlichen Kostenpunkt dar.

Im Heimkino schlägt sich der Acer H7550 ST sehr gut und liefert phänomenale 3D-Bilder, die dem Kino in nichts nachstehen. Insgesamt kann er als Allrounder angesehen werden, da er genauso gut rasante Gaming-Action verzögerungsfrei wiedergeben kann. Sogar für Präsentationen ist er dank hellem Bild und starken Lautsprechern geeignet. Negativ wirkt sich hier nur das mit 3,4 kg recht hohe Gewicht aus.

Als Kurzdistanz Beamer ist der Acer H7550 ST vielseitig integrierbar und kann entweder frei aufgestellt oder fest montiert werden. Entsprechende Halterungen können relativ günstig online bestellt werden.

Was Zubehör angeht empfehlen wir eine Leinwand, um alle Vorzüge eines derart leistungsfähigen Projektors nutzen zu können. Wer jedoch mit seiner weißen Wohnzimmerwand zufrieden ist muss sich zu nichts gezwungen fühlen. Kabel und Adapter sind nach persönlichem Bedarf anzuschaffen. Sinnvoll ist in den meisten Fällen ein HDMI-Kabel in ausreichender Länge für die grundlegenden Nutzungsarten.


Acer H7550ST DLP Projektor


Den Acer H7550 ST online kaufenUltrakurzdistanz Beamer

Im Internet hast du die Qual der Wahl, denn es erwartet dich eine riesige Auswahl. Trotzdem kannst du hier optimal Preise vergleichen und einen Beamer finden, der deinen Ansprüchen wirklich genügt. Oft profitierst du von Rabattaktionen und der großen Konkurrenz zwischen den vielen verschiedenen Anbietern.

Nach deiner Recherche und einem Preisvergleich kannst du dich für jenes Gerät entscheiden, das dir die meisten Vorteile bringt.

Hast du eine Entscheidung getroffen, solltest du nicht zu lange zögern, denn oftmals sind Angebote nur kurzzeitig verfügbar und Stückzahlen begrenzt.


Nicht jeder Projektor passt zu dir

Bestimmt hast du bereits Ideen im Hinterkopf, wofür du einen Kurzdistanz Beamer, wie den Acer H7550 ST benutzen möchtest. Du solltest dich bei deiner Auswahl ein Stück weit auch auf deinen eigenen Verstand verlassen und nicht jeden Testsieger sofort als die beste Wahl für dich ansehen.

Wenn die grundlegenden Entscheidungen zur Art des Projektors gefällt sind, geht es an die Feinabstimmung. Dabei kannst du beispielsweise die Helligkeitsunterschiede, die Lüfterlautstärke oder Optionen zur drahtlosen Konnektivität mit einbeziehen.

Oft sind es Feinheiten, die Geräte derselben Klasse voneinander unterscheiden. Dennoch legen viele Menschen auf bestimmte Details großen Wert. Je besser du dich selbst kennst, desto leichter wird dir die Entscheidung für einen Beamer fallen.


Acer H7550ST DLP Projektor

Fazit: In seiner Klasse schwer zu schlagenleiser beamer

Der Acer H7550 ST vereint Funktionalität mit hervorragenden Leistungsdaten. Besonders in Puncto Bildqualität setzt der Projektor Maßstäbe, an der die Konkurrenz nicht so leicht vorbeiziehen kann. Ohne Unschärfen in den Randbereichen und mit hervorragendem Kontrast werden Full HD-Bilder zum Augenschmaus.

Allerdings beschränkt sich der Hochgenuss auf abgedunkelte Räume. Es liegt nun einmal in der Natur eines jeden Projektors, dass er die besten Bilder im Dunkeln liefert. Trotz alledem leistet der Acer H7550 ST auch bei indirektem Lichteinfall einen respektablen Dienst und steht der Konkurrenz auf dieser Ebene in Nichts nach.

Wer also ein Wenig mehr Perfektion sucht, als der Acer H6517 bereits bietet, wird hier für einen in jeder Hinsicht vertretbaren Aufpreis fündig.