Skip to main content

Acer H6517 ST – Eine Option für dich?

Dank eines Acer H6517 ST wird dein Wohnzimmer zum echten Heimkino – wann immer du willst. Der Allrounder eignet sich jedoch auch für schnelle Gaming-Action und Fußballabende mit deinen Freunden. Zudem lässt sich der Kurzdistanz Beamer schnell und einfach aufbauen. Somit kannst du ihn spontan auch einmal mitnehmen oder einen Filmabend mit echtem Kinofeeling starten.

Zusätzlich profitierst du auch in kleinen Räumen von einem besonders großen Bild bei geringem Abstand zur Projektionsfläche. Dank der speziellen Linse des Acer H6517 ST beträgt die Bilddiagonale bei zwei Metern Abstand bereits ganze 4,60 Meter.


Acer H6517ST Kurzdistanz DLP Projektor

Die Vorteile des Acer H6517 ST auf einen Blick

  • Schnelle Inbetriebnahme und Ausrichtung
  • Economy-Modus sorgt für besonders leisen Lüfter
  • Detaillierte, kräftige Farben
  • Kaum bis gar kein Regenbogeneffekt trotz DLP-Technik
  • Atemberaubendes 3D-Erlebnis

Besonders 3D-Liebhaber kommen mit dem Acer H6517 ST voll auf ihre Kosten. Eine Bilddiagonale von bis zu 7,60 Metern (300 Zoll) macht mitreißende 3D-Erlebnisse in Full HD möglich. Die dreidimensionale Darstellung erfolgt beim Acer H6517 ST mittels 144 Hertz-Unterstützung, um ein flimmerfreies Bild zu erzeugen. Hierauf solltest du beim Kauf eines 3D-fähigen Projektors immer achten, da deine Augen sonst sehr schnell ermüden können.

Einziges Manko: Die 3D-Shutterbrillen sind nicht inklusive und müssen zusätzlich für 50-70€ pro (hochwertiges) Paar angeschafft werden. Dann aber steht dem ganz großen Kino in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Wege. Ghosting bzw. Überlagerungen des Bildes und nerviges Flimmern gehören endgültig der Vergangenheit an.

Als nettes Feature entpuppt sich der integrierte 2D zu 3D-Wandler, mit dem du auch normale 2D-Inhalte im dreidimensionalen Raum erleben kannst. Wenn auch um Längen besser als auf dem gewöhnlichen Flatscreen, kommt der Effekt jedoch nicht an eine 3D-Blu ray heran.

Mit seinen beiden HDMI 1.4a-Anschlüssen können alle gängigen Blu ray Player problemlos an den Acer H6517 ST angeschlossen werden.

Aufstellen und Anschließen – Wo platziere ich den Acer H6517 ST am besten?

Der Kurzdistanz-Projektor kann sowohl an der Decke befestigt als auch direkt vor der Leinwand aufgestellt werden. In beiden Fällen erweist sich die vertikale Trapezkorrektur (Keystone) als äußerst hilfreich. Besonders bei Kurzdistanz-Projektoren, wie dem Acer H6517 ST können schon mal ordentliche Winkel zwischen Linse und Leinwand entstehen. Die Trapezkorrektur reicht jedoch völlig aus, um auch bei geringen Abständen ein rechtwinkeliges Bild zu erzeugen.

Bleibt die Frage, welcher der optimale Platz für den Projektor ist. Mehr Flexibilität hast du sicherlich, wenn der Beamer einfach auf den Couchtisch gestellt wird. So können die Position des Geräts und die Größe des Bildes spontan verändert werden. Auch kannst du den Acer H6517 ST kurzerhand mit zu Freunden transportieren. Wer sich jedoch sein eigenes kleines Heimkino schaffen will, das regelmäßig genutzt wird, profitiert von einer Deckenmontage. Alle Einstellungen müssen nur ein einziges Mal vorgenommen werden und das Bild besitzt immer die perfekte Größe.

Ein in den Acer H6517 ST integrierter Schwerkraftsensor erkennt sogar eigenständig, wenn das Gerät über Kopf montiert wird und erleichtert das Setup. Es kommt also ganz darauf an, was du mit dem Projektor vorhast. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile.


Mehr als nur groß – Das Bild des Acer H6517 ST

Eines der entscheidendsten Kriterien bei der Bewertung eines Beamers ist – wie könnte es anders sein – die Bildqualität. Wie schlägt sich also der Acer H6517 ST, wenn es ans Eigemachte geht?

Gar nicht schlecht würden wir sagen. Nach kleinen Änderungen an den Werkseinstellungen erhält man ein scharfes, leuchtstarkes Bild, das mit deinen detaillierten, kräftigen Farben durchaus zu überzeugen weiß.

Auch, wenn aufgrund der nicht beleuchteten Fernbedienung weitere Einstellungen erst nach etwas Übung in der Menüführung vorgenommen werden können, weist das Bild des Acer H6517 ST nur wenige Schwächen auf. Dazu gehören minimale Randunschärfen, die bei der Projektion von Texten erkennbar werden. Während dem Filmeschauen sind diese jedoch kaum wahrzunehmen. Bei einem Gerät in der Preisklasse des Acer H6517 ST können wir über solche Feinheiten durchaus hinwegsehen. Der Projektor liefert aus kürzesten Distanzen ein wirklich respektables Bild.

Insgesamt ist das Bild scharf und kontrastreich. Die Helligkeit ist dank 3.000 Lumen völlig ausreichend, auch in nicht vollständig abgedunkelten Räumen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch, wie bei fast allen Projektoren, vermieden werden. Kontrast und Intensität des Bildes leiden einfach zu stark.

Wer aber vorhat, auch einmal die Terrasse für ein spontanes Public-Viewing zu nutzen, ist mit dem Acer H6517 ST durchaus gut bedient.


Was kann der Economy-Modus?

Zwei Dinge: Zum einen verlängert der Eco-Modus die Lebensdauer der Glühbirne. Andererseits wird der Lüfter im Betrieb hörbar leiser. Wer den Acer H6517 ST überwiegend in abgedunkelten Räumen nutzt, wird kaum einen Helligkeitsunterschied zwischen den beiden Modi wahrnehmen. Für den Heimkinogebrauch ist der Eco-Modus also voll und ganz zu empfehlen.

Bei der Lautstärke des Lüfters gehen die Meinungen in vielen Kurzdistanz Beamer Tests auseinander, da das persönliche Empfinden hier von Person zu Person stark variiert. Mit ca. 27 Dezibel im Eco-Modus und ca. 33 Dezibel im Standardmodus (Herstellerangabe) gehört der Acer H6517 ST nicht zu den lautesten Vertretern seiner Klasse. Bei mittlerer Lautstärke des Films ist er auch im Standardmodus kaum wahrzunehmen. Je nach Position des Projektors und der Zuschauer ist jedoch nicht auszuschließen, dass der Lüfter in leisen Szenen ab und an hörbar wird.


 Typische Schwachstelle: Der Ton

Der zwei Watt Mono-Lautsprecher im Acer H6517 ST ist für Heimkino-Fans und Gamer leider schlichtweg nicht zu gebrauchen. Er klingt etwas blechern und kommt schnell an seine Grenzen. Mehr als eine Notlösung für Präsentationen stellt die eingebaute Tonquelle somit leider nicht dar. Wer auf allen Ebenen ein hochwertiges Ergebnis erzielen möchte, sollte unbedingt auf ein Soundsystem bzw. eine Soundbar zurückgreifen.


Wichtige Kriterien, die für dich vor dem Kauf relevant sind

Ultrakurzdistanzbeamer TestEs gibt einige Aspekte, die für dich vor dem Kauf eines Acer H6517 ST oder eines ähnlichen Geräts von Bedeutung sein können. Dies sind unter anderem folgende:

  • Was kostet ein solches Gerät?
  • Welche Funktionen bietet der Projektor?
  • Wo soll der Beamer seinen Platz einnehmen?
  • Ist zusätzliches Zubehör erforderlich?

Der Acer H6517 ST ist kein Kinderspielzeug und liefert ein solides Komplettpaket, Kinofeeling inklusive. Im mittleren Preissegment liegend, unterscheidet er sich jedoch noch einmal von professionellen Heimkinoprojektoren, deren Preise weit im vierstelligen Eurobereich liegen. Wer also Qualität zu einem bezahlbaren Preis sucht, kann hier einen Kauf in Erwägung ziehen.

Die Funktionen des Acer H6517 ST decken eine große Bandbreite ab und geben kaum Grund zur Beanstandung. Der Kurzdistanz Beamer mit Full HD und 144 Hz Triple Flash 3D bietet nicht nur die wichtigsten Anschlüsse für alle üblichen Nutzungsformen, sondern kann zusätzlich schnell und einfach in Betrieb genommen werden.

Bei der Platzwahl kannst du zwischen einer Deckenmontage und der Platzierung auf einem kleinen Tisch, etc. wählen. Beides hat seine Vorteile und ist dank der Kurzdistanzlinse des Acer H6517 ST auch unter akutem Platzmangel möglich. Eine Befestigung für die Decke kann günstig im Internet bestellt werden. Längere Kabel könnten ebenfalls erforderlich sein.

Wer alles aus dem Bild herausholen möchte, wird kaum an einer Leinwand vorbeikommen. Diese kann jedoch bei Bedarf auch nachträglich gekauft werden.


Den Acer H6517 ST bequem online bestellen

Am einfachsten erhältst du den Acer H6517 ST mit einem Klick im Internet. Preise werden hier meist schneller angepasst als im Fachgeschäft, wo du seltener von Rabatten profitieren kannst. Eine verschärfte Konkurrenz zwischen den Händlern und diverse Preisvergleiche können dir beim Online Kauf viel Geld sparen.

Angebote und Stückzahlen können jedoch begrenzt sein, weshalb es sich oft lohnt, nicht zu lange zu zögern.


Die Wahl eines Kurzdistanz-Projektors kann sehr individuell sein

Welcher Kurzdistanz Beamer am besten zu dir passt kannst letztendlich nur du selbst entscheiden. Der Gebrauch im Heimkino, als Gaming-Beamer oder für Präsentationen stellen sehr unterschiedliche Anforderungen an das Gerät. Du solltest deine persönlichen Ansprüche in den Mittelpunkt stellen und dich nicht von Features blenden lassen, die du ohnehin nicht benötigst.

Ein entscheidender Faktor kann zum Beispiel die Größe des Raumes sein, in dem der Projektor genutzt wird. Auch die Lichtverhältnisse können einen großen Einfluss auf deine individuelle Wahl haben. Indem du dir mit einem Kurzdistanz Beamer Test ein Bild von verschiedenen Geräten machst, kannst du eine fundierte Entscheidung treffen.


Acer H6517ST Kurzdistanz DLP Projektor

Fazit: Der Acer H6517 ST bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Full HD Beamerverhältnis

Mit dem Projektor von Acer gibt es für relativ wenig Geld ein qualitativ hochwertiges Produkt. Einziges großes Manko ist der minderwertige Ton des Beamers. Hier kann jedoch schon ein günstiges 2.1-Soundsystem Abhilfe schaffen. Für alle Fortgeschrittenen dürfen es natürlich auch mehr als zwei Lautsprecher sein.

In allen weiteren Punkten liefert der Acer H6517 ST ordentlich ab. Das scharfe, natürliche Bild kann dank Trapezkorrektur sowohl von der Decke als auch vom Boden aus an die Wand projiziert werden. 3.000 Lumen reichen aus, um bei indirekter Sonneneinstrahlung Spaß an der Unterhaltung zu haben. Zudem erfordern Inbetriebnahme und Bedienung kein großes technisches Know How. Das Gerät eignet sich damit auch für Einsteiger.

Ein echtes Erlebnis sind 3D-Filme und -Games. Der Kinobesuch wird da fast schon überflüssig.